Seminarsuche eingrenzen

Bildungsangebote

Geprüfte/r Industriemeister/-in Metall
VOLLZEIT

Von Industriemeistern wird heute erwartet, dass sie Praxiswissen mit betriebswirtschaftlichen Kenntnissen verknüpfen können. Damit besteht ihr Aufgabenschwerpunkt in der erfolgreichen Lösung fachübergreifender Problemstellungen, Koordination komplexer Arbeitsprozesse und in der kompetenten Teamführung.

Zugangsvoraussetzungen:
- zur Prüfung im Prüfungsteil "Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikation":

Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf, der der Fachrichtung (Metall, Elektro oder Mechatronik) zugeordnet werden kann
oder
eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens 2-jährige Berufspraxis
oder
eine mindestens 4-jährige Berufspraxis.

- zur Prüfung im Prüfungsteil "Handlungsspezifische Qualifikationen":

Das Ablegen der Prüfung des Prüfungsteils "Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikation"
und ein weiteres Jahr Berufspraxis, die wesentliche Bezüge zu den Aufgaben eines Industriemeisters haben muss sowie den Nachweis der Ausbildereignungsbefähigung.

Abschluss: IHK-Prüfung

Wünschen Sie weitere Informationen? Wir beraten Sie gern.

Veranstaltungsform Kurs
Beginn am 11.01.16 Ende am 21.05.16
Beginn Zeit 8:00 Ende Zeit 15:30
TN-Gebühren 5100.00
Veranstaltungsort Wolfsburg
Geschäftsstelle
BV ARBEIT UND LEBEN Ost gGmbH
Geschäftsstelle Wolfsburg
Burgallee 6
Wolfsburg
05363-70840-20
05363-70840-33
www.aul-nds.info
sarah.dettmer@aul-nds.info

Anmeldung

Anrede*

Name*
Vorname*
Straße*
PLZ*
Ort*
E-Mail*@
Telefon
Fax
Kommentar

Felder mit * müssen ausgefüllt werden.