Seminarsuche eingrenzen

Bildungsangebote

Wertschätzende Kommunikation:
Abenteuer, Aufrichtigkeit und Empathie

Wertschätzende Kommunikation beruht auf zwei Grundpfeilern: Aufrichtigkeit und Empathie. Diese
beiden Aspekte gewinnen in der heutzutage kulturell vielfältigen Gesellschaft eine besondere Bedeutung.
So kann durch eine wertschätzende Art zu kommunizieren beispielsweise auch interkulturellen und Rassenkonflikten entgegen gewirkt werden.

Die Teilnehmenden lernen in diesem Seminar, sich ehrlich und direkt auszudrücken, ohne einen Vorwurf
oder Kritik zu äußern. Sie üben, den anderen zu verstehen, auch wenn sie mit seinem Handeln nicht einverstanden sind. So setzen sie sich für ihr Anliegen ein, ohne den anderen ins Unrecht zu versetzen. Die Basis hierfür bildet die „Gewaltfreie Kommunikation“ (GFK) nach Marshall B. Rosenberg. Rosenberg entwickelte die GFK in den 70er Jahren und setzte sie im Auftrag der amerikanischen Regierung erfolgreich zur Lösung von Rassenkonflikten ein.

Die von Rosenberg entwickelte Methode der vier Schritte unterstützt uns, eine wertschätzende Haltung zu entwickeln. Denn nach Rosenbergs Erfahrung bestimmt unsere Haltung gegenüber anderen die Qualität unserer Verbindung. So ist die GFK ein machtvolles Werkzeug, um persönliche, berufliche, aber auch politische Konflikte friedlich und nachhaltig beizulegen.

Die Teilnehmenden dieses Seminars sollten bereits ein Einführungsseminar in Gewaltfreier Kommunikation besucht haben oder auf andere Weise über Vorkenntnisse verfügen. Voraussetzung ist die Bereitschaft, tiefer in die Methode und die Haltung der GFK einzusteigen.

Achtung: Es wird keine Verpflegung und Unterkunft angeboten!
Veranstaltungsform Bildungsurlaub
Beginn am 18.01.16 Ende am 22.01.16
TN-Gebühren 116.00
Veranstaltungsort Gifhorn
Geschäftsstelle
BV ARBEIT UND LEBEN Ost gGmbH
Geschäftsstelle Wolfsburg
Burgallee 6
Wolfsburg
05363/70840-18
05363/70840-33
www.arbeitundleben-nds.info
wolfsburg@aul-nds.info

Anmeldung

Anrede*

Name*
Vorname*
Straße*
PLZ*
Ort*
E-Mail*@
Telefon
Fax
Kommentar

Felder mit * müssen ausgefüllt werden.