Seminarsuche eingrenzen

Bildungsangebote

Wertschätzende Kommunikation:
Abenteuer, Aufrichtigkeit und Empathie Die Basis für ein friedliches und demokratisches Miteinander in Alltag und Beruf

Wertschätzende Kommunikation beruht auf zwei Grundpfeilern: Aufrichtigkeit und Empathie. Diese beiden Aspekte gewinnen in der heutzutage kulturell vielfältigen Gesellschaft eine besondere Bedeutung.

Die Teilnehmenden lernen in diesem Seminar, sich ehrlich und direkt auszudrücken, ohne einen Vorwurf oder Kritik zu äußern. Sie üben, den anderen zu verstehen, auch wenn sie mit seinem Handeln nicht einverstanden sind. So setzen sie sich für ihr Anliegen ein, ohne den anderen ins Unrecht zu versetzen.

Die Basis hierfür bildet die „Gewaltfreie Kommunikation“ (GFK) nach Marshall B. Rosenberg. Rosenberg entwickelte die GFK in den 1970er Jahren und sie wird heute weltweit in Familien, Schulen, Organisationen, im Strafvollzug sowie in Kriegs- und Krisengebieten erfolgreich zur Konflikttransformation eingesetzt.
Die Methode unterstützt die Entwicklung einer wertschätzenden Haltung. Denn unsere Haltung gegenüber anderen bestimmt die Qualität unserer Verbindung. So ist die GFK ein machtvolles Werkzeug, um persönliche, berufliche, aber auch politische Konflikte friedlich und nachhaltig beizulegen.

ACHTUNG:
Die Seminare in Wolfsburg, Gifhorn und Braunschweig werden ohne Übernachtung und Verpflegung angeboten!
Veranstaltungsform Bildungsurlaub
Beginn am 18.01.16 Ende am 22.01.16
TN-Gebühren 116.00
Veranstaltungsort Gifhorn